UNSERE DURCHFLUSSLECKMESSGERÄTE

Durchflussleckmessgerät
G620

MEHR ERFAHREN

Durchflussleckmessgerät
G670

DEMNÄCHST ERHÄLTLICH!

DIE DURCHFLUSSLECKMESSMETHODE

Wenn der Prüfling 6 an das Gerät 1 angeschlossen wird, wird der interne Tank 2 mit dem Prüfdruck vorgefüllt. Bei einer eventuellen Leckage fließt ein Leckagestrom durch das kalibrierte Flowelement 3, an dem ein Druckabfall entsteht. Der Druckabfall wird von einem Differenzdrucksensor 4 gemessen. Der Druck des Prüflings 6 wird vom Prüfdrucksensor 5 gemessen.

1 Gerät
2 Interner Tank
3 Kalibriertes Flowelement
4 Differenzdrucksensor
5 Prüfdrucksensor
6 Prüfling